Unternehmensgruppe SPITZKE

Qualitätsmanagement

Unser Qualitätsmanagementsystem ist nach DIN EN ISO 9001:2008 und OHSAS sowie den Umweltschutznormen DIN EN ISO 14001:2009 zertifiziert. Wir garantieren die Umsetzung der internationalen Qualitäts-, Arbeitssicherheits- und Umweltstandards und erfüllen alle spezifischen Anforderungen im jeweiligen Land. 

Kunden-     orientierung Kundenzufriedenheit hat für uns oberste Priorität. Unser Ziel ist es, den Ansprüchen des Auftraggebers in allen Punkten mehr als gerecht zu werden und eine Leistung in höchster Qualität zu erbringen. Die Bedürfnisse unserer Kunden sind in unsere Prozesse integriert.
Mitarbeiter-    zufriedenheit Unsere Mitarbeiter sind unser höchstes Gut. Hoch motiviert, qualifiziert und engagiert bilden sie die Basis unserer Leistungsfähigkeit. Sie verfügen über die notwendige Fachausbildung und sind umfassend geschult, um alle Aufträge qualitätsgerecht zu erfüllen und den Wünschen des Kunden zu entsprechen.
Innovation Ständige Verbesserung aller Abläufe und die Umsetzung von Innovationen sind für uns entscheidende Erfolgsfaktoren. Zum Nutzen unserer Kunden entwickeln wir unser Leistungsangebot und unsere Technik entsprechend den wachsenden Anforderungen permanent weiter.
Flexibilität Unsere Strukturen zeichnen sich durch höchstmögliche Flexibilität aus. Wir arbeiten vorausschauend und sind in der Lage, schnell und effizient auf spezifische Anforderungen zu reagieren.
Verantwortung Jeder Mitarbeiter ist für die Qualität seiner Arbeit verantwortlich und verpflichtet, qualitätsgerechte Leistungen zu erbringen. Die umfängliche Gesamtverantwortung für die Qualität trägt die Unternehmensleitung. Die jeweiligen Führungskräfte setzen unsere hohen Qualitätsansprüche in der täglichen Arbeit um und leben die Qualitätsgrundsätze vor.
Qualität
  • Qualitätsmanagement – DIN EN ISO 9001:2008
  • ­Gütezeichen Beton der Gemeinschaft für Anerkennung im Bauwesen
  • ­Eignungsnachweis gem. Hersteller- und Anwenderverordnung Beton Klasse 2 und 3
  • ­Certification of Qualification / TransQ
  • Eisenbahnverkehrsunternehmen
  • ­Fachwerkstatt für die Instandhaltung von Schienenfahrzeugen
Umwelt
  • Umweltmanagement – DIN EN ISO 14001:2015
  • Entsorgungsfachbetrieb
Arbeitssicher- heit
  • ­OHSAS 18001:2007
Schweißen
  • Schmelzschweißen gem. ISO 3834-2
  • ­Schweißarbeiten – Klasse 1
  • ­Schweißen von Stahlbauten nach DIN 18800-7:2002-09 Klasse E
  • ­Eignungsnachweis Schweißen nach DIN EN ISO 3834-2
  • ­Eignungsnachweis Schweißen nach DIN 4099
  • ­Internationaler Schweißfachingenieur
Sicherheits- management
  • Sicherheitsbescheinigung - Teil A gemäß Verordnung (EG 2004/49/EG) Nr. 653/2007
  • Sicherheitsbescheinigung - Teil B gemäß Verordnung (EG 2004/49/EG) Nr. 653/2007
Oberbau
  • Präqualifikation DB AG – Oberbau Leitgeschwindigkeit LS I (Weichen und Gleisbau)
Erdbau
  • ­Präqualifikation DB AG – Erdbauwerke und Allgemeiner Tiefbau, Ver- und Entsorgungsleistung sowie Kabelführungen
  • ­Präqualifikation DB AG – Elektrotechnik, Kabeltiefbau, -verlegearbeiten, -montage
Ingenieurbau
  • ­Präqualifikation DB AG – Konstruktiver Ingenieurbau
Elektrotechnik
  • ­Präqualifikation DB AG – Oberleitung 16,7 Hz, Anlagen der elektrischen Bahnenergieversorgung
  • ­Präqualifikation DB AG – Elektrische Weichenheizungsanlagen
  • ­Zulassung DB AG – Hamburger S-Bahn Stromschienen und Kabelanlagen bis 25 kV
  • ­Zulassung DB AG – Berliner S-Bahn Stromschienen und Kabelanlagen bis 30 kV
Logistik/  Transporte
  • Eisenbahnverkehrsunternehmen
  • E1-Lieferant DB AG
  • Sicherheitsbescheinigung - Teil A gemäß Verordnung (EG 2004/49/EG) Nr. 653/2007
  • Sicherheitsbescheinigung - Teil B gemäß Verordnung (EG 2004/49/EG) Nr. 653/2007
Folgen Sie uns
Facebook Xing LinkedIn Instagram
Kontakt

Qualitätsmanagement
Dr.-Ing. Kirsten Andernach
 

Telefon+49 33701 901-117
Fax+49 33701 901-190
E-Mailqm@spitzke.com

Download-Center
Google+